„Begehung“ der Religionen

Begegnung zwischen Christen und Moslems: Exkursion im Fernstudium am Abendgymnasium Wien

Am 11. April gingen wir nach 13.00 Uhr von der Brünnerstraße weg zu unserer ersten Station an diesem Nachmittag, die Moschee für die bosnischen Moslems nahe des Reumannplatzes im 10. Bezirk. Unser islamischer Religionsprofessor Abdulmedzid Sijamhodzic ist dort als Imam tätig. Wir lernten einen islamischen Gebetsablauf kennen und wurden über sehr gut über islamische Lehre und Glaubenspraxis informiert.

Danach machten wir uns zu unserer zweiten Station auf, die Jesuitenkirche im 1. Bezirk. Pater Sperringer, zeigte uns die wunderbare Kirche. Im Anschluss an diese Führung standen die Fragen unserer moslemischen Studierenden im Mittelpunkt. Wir (Katharina Prammer und Martin Söll) stellten unseren christlichen Glauben dar. Es war eine gelungene Exkursion, bei der jede Glaubensrichtung eine Bereicherung erfuhr.

Martin Söll, Religionslehrer