Hörtipp: Gesellschaft zwischen Resignation und Radikalisierung

Bildschirmfoto 2015-04-26 um 09.29.13

Eine spannende 30-minütige SWR2-Aula gibt es zum Thema „Vielfalt“ in der Gesellschaft. Vielfalt ist nur dann sozial verträglich für eine Gesellschaft und damit von Vorteil, wenn gleichzeitig auch gemeinsame Identitäten entwickelt werden.

Das sagt Kostas Petropulos vom Heidelberger Büro für Familienfragen und soziale Sicherheit und bringt viele Beispiele für Gemeinsames und Trennendes in Europa. „Die europäische Banken-, Staatsschulden- und Eurokrise haben das bisherige Wachstumsmodell zerstört und damit den Kitt zwischen den Gesellschaften bröckeln lassen.“

Link zur SWR2-Aula (mp3 zum Herunterladen)