Hörtipp: Von Tschetschenien nach Wien

lut016-300x300Luisa Mayrabekowa und Makka Edilsultanova erzählen über ihr Leben in Tschetschenien, wie sie nach Österreich gekommen sind, und warum sie am Abendgymnasium Wien die Matura machen.

Hintergrund für dieses Gespräch ist die Überlegung, dass wir oft viel zu wenig über Menschen wissen, die bei uns zur Schule gehen.

Das Gespräch wurde im Workshop „Podcasting“ im Rahmen der Projektwoche am Dienstag aufgezeichnet. Ein Ausschnitt daraus ist anlässlich der Verleihung des 5000. Maturazeugnisses zu hören.

Hier geht es zum Gespräch…